Yoga-Lexikon

Ashtanga Yoga (Yoga der acht Glieder)

Ashtanga Yoga ist eine sehr körperbetonte Art des Yoga. Die teils sehr schwierigen Übungen werden in rascher Folge aber in Harmonie mit dem Atem durchgeführt. Man unterscheidet verschiedene Schwierigkeitsstufen. Die Übungsfolgen werden von Stufe zu Stufe schwieriger.

Das Wort Ashtanga setzt sich aus den Sanskrit Begriffen “ashto” (acht) und “anga” (Glieder) zusammen und bezieht sich somit auf den achtgliedrigen Pfad des Patanjalis. Yoga mit acht Gliedern. Das Ashtanga Yoga besteht aus sechs Serien mit sinnvoll aneinander gereihten Asanas, die im Vinyasa in fließenden Serien geübt werden.

Power Yoga ist eine freie Art des Ashtanga Yoga und in den USA sehr populär. Hierbei ist man nicht an eine Übungsfolge gebunden.

Übrigens: Alles zum Thema Ashtanga Yoga (Yoga der acht Glieder) & mehr erfahren Sie in unserer Ausbildung zum Intensive Yoga Trainer.

Sie haben Fragen? Wir beraten...

Beratung & Anmeldung
Katrin Seibert Kundenbetreuung

06134 / 95401 - 20

Montag - Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr

Sie haben Fragen? Wir beraten!

Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen rund um unsere Ausbildungen und Studiengänge weiter und beraten Sie ganz individuell.

Rufen Sie uns dazu unter der nebenstehenden Telefonnummer an oder senden Sie uns eine E-Mail.

E-Mail senden