Yoga-Lexikon

Begriffe für I

Intensive Yoga
Iyengar Yoga
Begriffe 1 bis 2 von 2

Intensive Yoga

Intensive Yoga entstand Anfang der 90er Jahre unter dem Begriff Power Yoga in den USA als eine vereinfachte und zugänglichere Weiterentwicklung des klassischen Ashtanga Yoga (Yoga der acht Glieder) Stils. Dieses erfordert eine sehr strenge körperliche und mentale Disziplin, und zeichnet sich dabei durch die Komplexität der Übungen aus. Es wird deshalb in Yogakreisen auch manchmal spaßeshalber als “Hardcore-Yoga” bezeichnet.

Intensive Yoga kann – vom Übungsablauf her – im Vergleich zu manch anderen Formen des Yogas relativ einfach erlernt werden. Die Übungen sind klar konzipiert und können schon nach wenigen Unterrichtseinheiten selbständig geübt werden. Der manchmal als befremdlich empfundene “spirituelle Teil” einiger anderer Yogarichtungen – wie z.B. das Rezitieren von Mantras, Pranayama (Atemkontrolle, Atemtechnik) etc., werden direkt in dynamische, körperorientierte Übungen umgesetzt.

Übrigens: Alles zum Thema Intensive Yoga & mehr erfahren Sie in unserer Ausbildung zum Intensive Yoga Trainer.

Sie haben Fragen? Wir beraten...

Beratung & Anmeldung
Katrin Seibert Kundenbetreuung

06134 / 95401 - 20

Montag - Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr

Sie haben Fragen? Wir beraten!

Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen rund um unsere Ausbildungen und Studiengänge weiter und beraten Sie ganz individuell.

Rufen Sie uns dazu unter der nebenstehenden Telefonnummer an oder senden Sie uns eine E-Mail.

E-Mail senden