Fitness-Lexikon

Aussenrotation

Unter Außenrotation (auch Auswärtsdrehung) wird die Drehbewegung einer Extremität um ihre Längsachse verstanden, bei der die Drehrichtung von vorne betrachtet nach außen weist. Die nach medial (zur Körpermitte hin) zeigende Seite der Extremität bzw. des Extremitätenabschnitts wird bei der Außenrotation also vom Körper weg, nach lateral gedreht. Die Außenrotation setzt ein Kugel- oder Radgelenk voraus.

Übrigens: Alles zum Thema Aussenrotation & mehr erfahren Sie in unserer Ausbildung zum Fitnesstrainer oder unserer Ausbildung zum Personal Trainer.

Sie haben Fragen? Wir beraten...

Beratung & Anmeldung
Rufen Sie uns an! 

06134 / 95401 - 20

Montag - Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr

Sie haben Fragen? Wir beraten!

Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen rund um unsere Ausbildungen und Studiengänge weiter und beraten Sie ganz individuell.

Rufen Sie uns dazu unter der nebenstehenden Telefonnummer an oder senden Sie uns eine E-Mail.

E-Mail senden