Ausbildung zum Heilpraktiker

Mit Safs & Beta zum erfolg

Sie wollen neue berufliche Ziele erreichen? Sport, Bewegung Ernährung und mentale Entspannung sind die Fundamente einer stabilen Gesundheit und noch viel mehr. Sie sind die grundsätzlichen Eckpfeiler, um Genesung zu unterstützen und Krankheiten heilend zu beeinflussen. Mit Ihrem bereits erworbenen Fachwissen sind Sie gesetzlich dennoch eindeutig begrenzt in Ihrem Handeln und vollumfänglich abhängig von der Vorgabe eines Arztes.

Das Heilpraktikergesetz regelt unmissverständlich, dass diagnostizieren, behandeln und lindern von Erkrankungen und Beschwerden als Heilkunde definiert wird und einer staatlichen Genehmigung bedarf. In Deutschland sind dazu nur Ärzte und Heilpraktiker berechtigt. Legen Sie Ihre Überprüfung zum Heilpraktiker erfolgreich ab und spezialisieren Sie sich zukünftig als Fitness-Heilpraktiker. Unterstützen Sie Ihren Kunden mit Ihrem Fachwissen seine Alltagsbeschwerden zu verbessern.

Die alternative Heilkunde erfreut sich seit Jahren einer steigenden Akzeptanz in der Bevölkerung und nutzt die Kräfte der Natur mit ganzheitlichen Methoden und Heilmitteln, aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und fördert die Genesung. Dabei setzt sie auf die aktive Mitwirkung des Patienten im Heilungsprozess. Hierin liegt Ihre große Chance als qualifizierter Trainer.

GEBÜHR

3.690,00 €*
4.391,10 € inkl. MwSt.

SOFORTZAHLER

abzgl. 10 % = 3.321,00 €*
3.951,99 € inkl. MwSt.

Ratenzahler

in 12 Raten à 307,50 €*
pro Monat, 365,93€ inkl. MwSt.

Ausbildungsinfos zum Heilpraktiker

  • Wir bereiten Sie auf die amtsärztliche Prüfung sicher und kompakt vor

    Das Heilpraktikergesetz (HeilprG) regelt die Zulassung zum Beruf über eine durchaus anspruchsvolle Zulassungsprüfung. So ist der Heilpraktikerberuf bei überschaubarem Aufwand für Ausbildung und Praxisgründung, ein attraktiver Weg für Menschen, die ihre Berufung im Dienst am kranken Menschen sehen. In einer Tätigkeit mit dynamischem Entfaltungsmöglichkeiten und hohem sozialen Ansehen.

    Die SAFS & BETA Bildungs-Akademie hat sich bewusst für eine Kompaktausbildung in Präsenzphasen entschieden. Die Zusammenstellung der Themen ist wohldurchdacht, prüfungsorientiert und bietet umfangreiche Übungs- und Praxisteile. Umfang, Vielfalt und Qualität des Lehrangebotes sprechen für sich. Unsere Dozenten verfügen über jahrelange Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung für die Bereiche Heilkunde, Therapie und Heilberufe. Dieses Bildungsangebot gemeinsam mit Ihrem persönlichen Engagement und voller Einsatzbereitschaft, bereitet Sie zielgerichtet und präzise auf Ihre amtsärztliche Überprüfung vor.

  • Welche grundsätzlichen Prüfungs- und Zulassungsvoraussetzungen gibt es?

    Heilpraktiker kann in Deutschland werden, wer über eine gültige Aufenthaltserlaubnis verfügt. Das polizeiliche Führungszeugnis darf keine Vorstrafen aufweisen, die an der Zuverlässigkeit des Bewerbers Zweifel zulassen. Ein amtsärztliches Gesundheitszeugnis muss bestätigen, dass keine berufsbehindernden Krankheiten vorliegen. Auch eine qualifizierende Schulbildung, sowie das Mindestalter von 25 Jahren sind Zulassungskriterien.

    Die Zulassungsprüfung wird nur in deutscher Sprache durchgeführt. Im Zulassungsverfahren (DVO zum HeilprG) weist der Antragsteller in einer 2-stündigen schriftlichen Prüfung (multiple-Choice) und nachfolgender mündlich-praktischen Prüfung vor einem Gremium aus Amtsarzt und Beisitzern nach, dass er keine "Gefahr für die Volksgesundheit" darstellt.

    Es gibt keinen "amtlichen" Prüfungsfragenkatalog, der sämtliche mögliche Fragen enthält. Diese werden stets neu konzipiert und zusammengestellt. Deshalb nützen "garantiert erfolgreiche Prüfungsschnellkurse" oder "Fernkursangebote", die allenfalls an der Oberfläche kratzen, kaum. Zum Erfolg führt allein eine seriöse und anspruchsvolle Ausbildung.

  • Prüfungsrelevant (gesetzliche Richtlinie) sind folgende Themen
    • Allgemeine Krankheitslehre, sowie
    • Anatomie / Physiologie und Pathologie von:
      • Bewegungsapparat
      • Neurologie / Nervensystem
      • Herz / Herz-Kreislauf / Gefäße
      • Lymphsystem
      • Blut
      • Lehre der Hormone (Endokrinologie)
      • Atemwege
      • Verdauungstrakt / Leber-Galle-Pankreas
      • Niere / Harnleitende Wege
      • Fortpflanzungsorgane
      • Haut / Sinnesorgane (Auge-Ohr-Nase)
      • Psychologie / Psychiatrie
      • Schwangerschaft / Geburt / Kinderentwicklung
    • Infektionskrankheiten / Infektionslehre
    • Stoffwechsel / Ernährung
    • Immunologie / Allergie
    • Gesetze / Hygiene
    • Injektion / Infusion / Blutentnahme
    • Notfälle
    • Pharmakologie / Labor
    • Anamnese / körperliche und apparative Untersuchung
  • Inhalte

    Inhalte der Präsenzphasen werden sein:

    • Wiederholung und Festigung der Pathologie der Organsysteme
    • Wiederholung und Festigung des Infektionsschutzgesetzes
    • Differentiale Diagnostik (DD)
    • Untersuchungstechniken
    • Injektionstechniken
    • Gesetze und Hygiene
    • Prüfungstraining „schriftliche MC-Prüfung“
    • Prüfungstraining „mündliche Arztprüfung“
  • Voraussetzungen

    Wir empfehlen eine Ausbildung in folgenden Bereichen:

    • Yogalehrer
    • Physiotherapeuten
    • mind. SAFS & BETA Fachtrainer für gesundheitsorientierte Fitness bzw. Fachtrainer für Personal-Training
    • Medizinische Heilberufe wie Pfleger, Logopäden etc.

    Sollten Sie über eine andere als die genannten Grundvoraussetzungen verfügen, zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir prüfen Ihre Qualifikation gerne.
    Wenden Sie sich an info@safs-beta.de oder rufen Sie uns an: 06134 - 95 401 – 20.

  • Bitte folgende Unterrichtsmaterialien mitbringen
    • Naturheilpraxis heute - Elvira Bierbach
      Verlag: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH; Auflage: 5 - ISBN-10: 3437552449; ISBN-13: 978-3437552441
    • Zusätzliche erhalten Sie das genutzte Schulungsmaterial von SAFS & BETA

Fachrichtung

Als Heilpraktiker haben Sie die Möglichkeit durch eine zusätzliche Ausbildung eine bestimmte Fachrichtung zu wählen, die Ihnen auch entsprechend zertifiziert wird. Hier ein paar Beispiele:

  • Wenn Sie bereits Fitness- oder Personal-Trainer sind und zusätzlich die Prüfung zum Heilpraktiker erfolgreich bestehen, erhalten Sie von SAFS & BETA die Urkunde zum Fitness-Heilpraktiker.
  • Wenn Sie bereits eine Ausbildung zur Yoga Therapie abgeschlossen haben und zusätzlich die Prüfung zum Heilpraktiker erfolgreich bestehen, erhalten Sie von SAFS & BETA die Urkunde Heilpraktiker für Yoga Therapie.

Sie können natürlich auch zuerst die Heilpraktiker Ausbildung absolvieren und sich danach für eine Zusatzausbildung in einer jeweiligen Fachqualifikation entscheiden. Ohne eine zusätzliche fachspezifische Ausbildung tragen Sie die Berufsbezeichnung Heilpraktiker. Die Fachrichtung bestimmt also Ihre Therapie Richtung.

SAFS & BETA Heilpraktiker

Ablauf des Intensiv-Kurses

9-12 Monate mit 22 Präsenztagen

  • Block I (4 Tage / Do-So)
    Inhalt

    DD Innere (Pathologie / Leitsymptome)

    • Bewegungsapparat
    • Neurologie
    • Sinnesorgane / Haut
    • Untersuchungstechniken
    Material*
    • Untersuchungsmaterial
    • Schreibutensilien
  • Block II (4 Tage / Do-So)
    Inhalt

    DD Innere (Pathologie / Leitsymptome)

    • Herz / Gefäße / Kreislauf
    • Blut
    • Atemwege
    • Untersuchungstechniken
    Material*
    • Untersuchungsmaterial
    • Schreibutensilien
  • Block III (3 Tage / Fr-So)
    Inhalt

    DD Innere (Pathologie / Leitsymptome)

    • Endokrinologie (Hormone)
    • Lymphsystem
    • Untersuchungstechniken
    Material*
    • Untersuchungsmaterial
    • Schreibutensilien
  • Block IV (3 Tage / Fr-So)
    Inhalt

    DD Innere (Pathologie / Leitsymptome)

    • Verdauung / Leber-Galle-Pankreas
    • Niere / Harnleitende Wege
    • Untersuchungstechniken
    Material*
    • Untersuchungsmaterial
    • Schreibutensilien
  • Block V (3 Tage / Fr-So)
    Inhalt

    Gesetze / Hygiene / Injektion

    • Übersichten und Richtlinien allg.
    • Injektionstechniken i.c., s.c., i.V in Theorie und Praxis

    Infektionsschutzgesetz

    • Paragraphen allgemein
    • §6 Speziell
    • §7 Gebündelt
    Material*
    • Schreibutensilien
  • Block VI (3 Tage / Fr-So)
    Inhalt
    • Psychologie / Psychiatrie
    • Labor – gebündelt
    • Notfälle in der Praxis
    • Intensiv-Wiederholung der Blöcke 1 bis 5
    Material*
    • Untersuchungsmaterial
    • Schreibutensilien
  • Block VII (2 Tage / Do-Fr)
    Inhalt

    Prüfungstraining (schriftliche)

    • Lösen und Auswerten von Prüfungen

    Prüfungstraining (mündliche)

    • Prüfungssimulation
    Material*
    • Schreibutensilien

Hinweis

Der Intensivkurs besteht aus 7 Blöcken zu 4 bzw. 3 Tagen.  Der Vorbereitungsunterricht findet von 9 bis 17 Uhr statt und umfasst 234 Unterrichtseinheiten (UE).

Die Teilnahme wird beurkundet mit „Erfolgreiche Teilnahme an der Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker“.

*Das Buch „Naturheilpraxis Heute“ von Elvira Bierbach, ist zu jedem Block mitzubringen

Sie haben Fragen? Wir beraten...

Beratung & Anmeldung
Katrin Seibert Kundenbetreuung

06134 - 95 401 - 20

Montag - Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr

Sie haben Fragen? Wir beraten!

Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen rund um unsere Ausbildungen und Studiengänge weiter und beraten Sie ganz individuell.

Rufen Sie uns dazu unter der nebenstehenden Telefonnummer an oder senden Sie uns eine E-Mail.

E-Mail senden