Duale Ausbildung

Kaufmännische Ausbildung

Sport- und Fitnesskaufmann/-Frau (IHK) - Gesamtdauer: 3 Jahre

Der Sport- und Fitnessmarkt boomt und verzeichnet ein ständiges Wachstum. Hier eröffnen sich vor allem für junge, sportbegeisterte Menschen viele interessante Aufgabengebiete. Gefragt sind jedoch nicht nur professionelle Trainer, sondern auch Mitarbeiter, die gerne kundenorientiert arbeiten und auch in kaufmännischen Bereichen einsetzbar sind.

Voraussetzung
Voraussetzung für die duale Ausbildung bei den Bewerbern ist ein mittlerer Schulabschluss und Volljährigkeit. Sie als Ausbildungsbetrieb müssen einen Ausbilder benennen, der eine Ausbildereignung vorweisen kann.

Einstieg
Der Beginn der Ausbildung Sport & Fitness Education ist durch ein vorgelagertes Praktikum monatlich möglich. Die SAFS & BETA Studienberatung stellt Ihnen als Ausbildungsbetrieb einen Muster-Praktikumsvertrag zur Verfügung, mit dem der Zeitraum bis zum Berufsschulbeginn am 1. August oder 1. September überbrückt werden kann.

Kosten
Die durchschnittlichen Kosten betragen: Ø 179,00 € monatlich

Vermittlung und Betreuung
SAFS & BETA akquiriert bundesweit qualifizierte Bewerber, die ein Auswahlverfahren durchlaufen und kostenfrei an Sie als Partnerstudio vermittelt werden. Dieses Verfahren hat zum Vorteil, dass bei Bedarf an jedem Standort zu jederzeit geeignete Bewerber zur Verfügung stehen. Während der gesamten Ausbildungszeit steht SAFS & BETA den Studenten sowie Ihnen als Ausbildungsbetrieb beratend zur Seite.

Ablauf
Die duale Ausbildung, die entweder zum 1. August oder 1. September beginnt, dauert 3 Jahre und ist wie folgt aufgebaut:

Sie schließen mit dem Auszubildenden einen Ausbildungsvertrag. In den kommenden 3 Jahren wird der Auszubildende in Ihrem Betrieb tätig sein und besucht meist an zwei Tagen in der Woche die Berufsschule, bei der Sie ihn im Vorfeld angemeldet haben. Die Berufsschule endet mit der Prüfung vor der IHK.

Parallel zur Berufsschule besucht Ihr Auszubildender während der Schulferien in den ersten 24 Monaten verschiedene Präsenzlehrgänge bei der SAFS & BETA Bildungs-Akademie. Aufgrund der engen Verknüpfung von Theorie und Praxis, sowie dem intensiven Präsenzunterricht, kann der Auszubildende bereits nach der ersten Trainer-Lizenz aktiv als Trainer in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden und baut dann mit jedem weiteren Modul seine Fähigkeiten weiter aus. Die sportliche Ausbildung schließt mit dem Titel "Lizenztrainer SAFS & BETA" ab.

Perspektive
Mit einem Absolventen der dualen Ausbildung "Sport- und Fitnesskaufmann" steht Ihrem Unternehmen ein qualifizierter Mitarbeiter zur Verfügung. Sein kaufmännisches Fachwissen in Verbindung mit den SAFS & BETA Lizenzen und der praktischen Erfahrung macht ihn für Sie zu einem wertvollen Mitarbeiter, der nach 3 Jahren mit den Abläufen im Unternehmen bestens vertraut ist.

Trainerausbildung (2 Jahre innerhalb der Ausbildung)
Die Berufsausbildung (Dauer: 3 Jahre)
Sport- & Fitnesskaufmann/-frau (Staatlicher Abschluss (IHK))

Sport- & Fitnesskaufmann/-frau

Ausbildungsbeginn 
Ausbildungsbeginn ist jeweils mit Berufsschulstart im August oder September. Mit einem vorgelagerten Praktikum kann der Einstieg jedoch zeitlich flexibel gestaltet werden.

Duale Ausbildung
Der Auszubildende besucht parallel zur praktischen Ausbildung im Studio an meist zwei Tagen in der Woche die Berufsschule, wo ihm das theoretische Wissen vermittelt wird. Die zu besuchende Berufsschule ist abhängig vom Ort bzw. von der regionalen Zugehörigkeit des Clubs.

Lehrinhalte und Tätigkeitsfelder

Das Tätigkeitsfeld eines Sportund Fitnesskaufmanns ist sehr umfangreich. Dem Auszubildenden werden im Betrieb und in der Berufsschule Kenntnisse in folgenden Bereichen vermittelt:

Beratung & Betreuung

  • Beratung von Walk-Ins und Interessenten über das Club Angebot
  • Beratung zu Mitgliedschaften
  • Führen von Verkaufsgesprächen Betreuung von Mitgliedern im Theken Bereich
  • Mit vorhandenen Lizenzen kann der Auszubildende auf der Trainingsfläche und im Ernährungs-Bereich etc. eingesetzt werden

Organisationsabläufe und Verwaltungsprozesse gestalten

  • Rechnungswesen und Kalkulationen
  • Erstellung und Auswertung von Statistiken
  • Personalplanung, -entwicklung und -führung

Bereich Marketing, Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit

  • Sportveranstaltungen oder Events planen und organisieren
  • Das Marktgeschehen auf dem Sportsektor beobachten und fitnessspezifische Marketingkonzepte erarbeiten

Planung und Koordination des täglichen Sportbetriebes

  • Konzepterstellung für Sport und sonstige Dienstleistungsangebote
  • Sportanlagen, Spiel und Sportstätten verwalten
  • Beschaffung von Waren und Dienstleistungen

Sie haben Fragen zum Studiengang?
Wir beraten Sie gerne!

06134 95401-35

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

info@safs-beta.de