Duale Ausbildung

Betriebswirtschaftliche Ausbildung

Fitnesstrainer A-Lizenz (SAFS & BETA) + Geprüfter Betriebswirt (ILS) - Gesamtdauer: 3,5 Jahre

Geprüfte Betriebswirte sind Generalisten und werden in Wirtschaft und Verwaltung für verschiedenste Tätigkeitsfelder gesucht. Mit dem in diesem Lehrgang erworbenem, breit gefächertem betriebswirtschaftlichen Wissen, ergänzt um Spezialwissen aus einem Schwerpunktfach, können die Absolventen vielfältige Fachund Führungsaufgaben wahrnehmen.

Voraussetzung
Voraussetzung für die duale Ausbildung ist ein mittlerer Schulabschluss und Volljährigkeit.

Einstieg
Der Beginn der Ausbildung Geprüfter Betriebswirt (ILS) ist ungebunden vom Schuljahresbeginn monatlich möglich.

Ablauf
Sie schließen mit dem Auszubildenden einen Ausbildungsvertrag. In den kommenden 3,5 Jahren wird der Auszubildende in Ihrem Betrieb tätig sein und das betriebswirtschaftliche Wissen wird Ihrem Auszubildenden in einem 30-monatigen Fernlehrgang beim ILS (Institut für Lernsysteme) vermittelt. Dieser Fernlehrgang beginnt mit dem 13. Ausbildungsmonat. Der Vorteil daran ist die räumliche und zeitliche Flexibilität.

In der Zeit vom 1. -12. Monat absolviert Ihr Auszubildender die Trainerausbildung bei SAFS & BETA und erreicht dadurch die höchste Lizenzstufe im Fitnessbereich (Fitnesstrainer A-Lizenz SAFS & BETA). Ab dem 12. bis zum 42. Monat wird die betriebswirtschaftliche Ausbildung zum Betriebswirt ILS absolviert.

Aufgrund der frühzeitigen Trainerausbildung bei SAFS & BETA kann der Auszubildende zeitnah umfassend als Trainer in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden.

Kosten
Die durchschnittlichen Kosten betragen: Ø 199,00 € monatlich

Perspektive 
Mit einem Absolventen der dualen Ausbildung "Geprüfter Betriebswirt (ILS)" steht Ihrem Unternehmen ein qualifizierter Mitarbeiter zur Verfügung. Sein betriebswirtschaftliches Fachwissen in Verbindung mit den SAFS & BETA Lizenzen und der praktischen Erfahrung macht ihn für Sie zu einem wertvollen Mitarbeiter, der nach 3,5 Jahren mit den Abläufen im Unternehmen bestens vertraut ist.

Fernlehrgang beim ILS
Das 1977 gegründete ILS (Institut für Lernsysteme) zählt mit rund 80.000 Studienteilnehmern jährlich zur größten Fernschule Deutschlands. Im Gegensatz zur klassischen Berufsschule bietet diese moderne Art der Berufsausbildung ein Höchstmaß an zeitlicher und räumlicher Flexibilität. Während eines Fernstudiums beim ILS kommen aktuelle Lehrmethoden sowie eine Vielfalt an modernen Medien zum Einsatz.

Das Studienmaterial
Das ILS-Lernmaterial ist leicht verständlich, in überschaubare Abschnitte eingeteilt und so praxisbezogen, dass die erworbenen Kenntnisse unmittelbar in der Ausbildung angewendet werden können. Die Studienhefte, die jeweils Testfragen mit Musterlösungen beinhalten, können in einem individuellen Lerntempo bearbeitet werden. Die Einsendeaufgaben am Ende des Studienheftes werden flexibel über das Online-Studienzentrum, per Post, Fax oder E-Mail an das ILS übermittelt.

Betreuung
Im Rahmen des ILS-Fernlehrgangs wird der Auszubildende ganzheitlich und individuell von Anfang bis Ende betreut. Für jedes spezielle Fachgebiet stehen ihm persönliche Fernlehrer zur Verfügung, die Fachfragen umgehend beantworten und Einsendeaufgaben korrigieren und benoten. Für alle organisatorischen Fragen (z.B. zu Bescheinigungen, unterstützenden Seminaren oder Zwischenzeugnissen) stehen persönliche Studienbetreuer aus dem ILS-Studienservice zur Verfügung.

Online-Studienzentrum
Das Online-Studienzentrum ermöglicht das gesamte Studium beim ILS online zu organisieren und enthält alle relevanten Informationen zu dem Lehrgang.

Trainerausbildung (1 Jahr)
Der Fernlehrgang (Dauer: 2,5 Jahre)
Geprüfter Betriebswirt (ILS) (Staatliche zugelassener Fernlehrgang am Institut für Lernsysteme (ILS))

Geprüfter Betriebswirt (ILS)

Lehrinhalte 
In diesem Fernlehrgang werden umfassende und branchenübergreifende kaufmännische Qualifikationen erworben. Neben dem Grundlagenwissen in Volks- und Betriebswirtschaftslehre vermittelt der Lehrgang tiefergehendes Fachwissen in den wichtigen betrieblichen Funktionsbereichen und Schlüsselqualifikationen. Im Rahmen des Lehrgangs werden dem Auszubildenden ebenfalls wichtige Führungskompetenzen vermittelt, die auf berufliche Herausforderungen vorbereiten. Er hat zahlreiche Fallstudien mit realitätsnahen Aufgabenstellungen zu lösen, um zu erlernen, nach welchen Kriterien erfolgreiche unternehmerische Entscheidungen getroffen werden.

Themenüberblick

  • Arbeitsmethodik, Betriebswirtschaft, Unternehmensführung, Buchführung und Kostenrechnung
  • Volkswirtschaft, Organisation und Datenverarbeitung, Personalwirtschaft, Marketing
  • Beschaffung und Lagerwirtschaft, Produktionswirtschaft, Finanzierung, Recht, Steuerrecht
  • Wirtschaftsrechnen und Statistik

Schwerpunkte

  • Controlling
  • Handel
  • Marketing

Abschluss
Nach einer erfolgreichen schriftlichen Abschlussprüfung erhält der Auszubildende das ILS-Zertifikat „Geprüfter Betriebswirt (ILS)“ mit Erwähnung seines gewählten Schwerpunkts.

Sie haben Fragen zum Studiengang?
Wir beraten Sie gerne!

06134 95401-35

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

info@safs-beta.de